Gesund mit Hund

Gesund_mit_Hund
Neuere Forschungen des Teams um die Amerikanerin E. Friedmann belegen sehr anschaulich, dass die längere Anwesenheit eines ruhenden Tieres (insbesondere Hundes) die Ausschüttung von Stresshormonen beim Menschen merklich reduziert. Gerade Herz-Kreislauf-Patienten können dadurch erfolgreicher genesen. Auch das sehr gut ausgeprägte Riech- und Hörvermögen von Hunden vermittelt Menschen Sicherheit und Vertrauen. Warum? Bleibt der Vierbeiner ruhig und schlägt nicht an, droht auch keine Gefahr. Dieses gute Gefühl trägt maßgeblich zum Wohlbefinden von Mensch und Tier bei. Unser Tipp: Weiterführende Informationen zur Thematik erhält man u.a. im Heft 06/2008 des Magazins ‚dogs'.



Möchten auch Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun, dann verschieben Sie die guten Vorsätze nicht unbedingt ins nächste Jahr. Bereits heute freuen sich Benny, Rex, Sina, Felix und auch Arko, alles Hunde unseres Tierschutzvereins, auf fürsorgliche Zweibeiner mit Herz. Vor oder auch nach dem Spaziergang mit unseren Schützlingen beantworten Mitglieder des Vereins ihre Fragen gern persönlich. Also bis bald und bleiben Sie gesund! Kerstin Schirm



Zurück